Sole / Wasser-Wärmepumpe

Dimplex Sole/Wasser-Wärmepumpen nutzen Erdwärme, die über einen Wärmetauscher an ein Gemisch aus Frostschutz und Wasser übertragen wird, die sogenannte Sole.

Als Wärmequelle stehen verschiedene Systeme zur Verfügung

Erdkollektoren werden horizontal verlegt und dürfen nicht überbaut werden. Als Wärmetauscher kommen druckbeständige Rohre zum Einsatz, die in ca. 1,20 Tiefe im Erdreich verlegt werden.
Steht nicht genügend Verlegefläche zur Verfügung oder soll zusätzlich gekühlt werden, geht man in die Tiefe mit Erdsonden-Bohrungen.
In vielen Betrieben fällt Abwärme an, die man mit Sole/Wasser-Wärmepumpen nutzen und auf ein höheres Temperaturniveau anheben kann.


Für jeden Anwendungsfall die richtige Wärmepumpe

Hocheffizienz Wärmepumpen

SI6TUHeizleistung: 8 – 22,5 kW

Kompakt für einfache und schnelle Installation

Heizleistung: 7,5-15 kW

 

Sole/Wasser-Wärmepumpe in Kompaktbauweise

HPK9TEW

Paket Heizen und Warmwasserbereitung

Universell für kundenspezifische Varianten

Heizleistung: 24-130 kW

Höhere Vorlauftemperaturen für Heizen und Warmwasser

Heizleistung: 6-40 kW

Universalbauweise

Universalbauweise mit zwei Leistungsstufen

Heizen und Kühlen

Kühlleistung bis 130 kW

Reversibel zum Heizen und Kühlen mit Abwärmenutzung

Passive Kühlung mit Erdsonden

Einsetzbar für alle Sole/Wasser-Wärmepumpen