LED 

In der Lichttechnik vollzieht sich einer der größten Umbrüche seit der Erfindung der Glühbirne vor rund 170 Jahren. Alles spricht dafür, dass in naher Zukunft das künstliche Licht auch in privaten Haushalten von Leuchtdioden (LEDs) erzeugt wird.
CREE XP-E2Die energieeffizienteste Alternative zu Standardglühlampen, Halogenspots und Energiesparlampen ist die qualitativ hochwertige LED-Lampe. LED-Leuchtmittel (sogen. Retrofits) sind derzeit als Ersatz für nahezu sämtliche konventionellen Lampen erhältlich, womit alle Anwendungen im Haushaltsbereich abgedeckt werden können. Wichtige Kriterien bei der Lampenwahl sind insbesondere die Farbtemperatur (Kelvin) und die Farbwiedergabe (CRI). Hinsichtlich Lebensdauer ist die Erwartung höher als bei allen herkömmlichen Leuchtmitteln und liegt bei mindestens 20 - 25.000 Stunden. Sowohl die Anzahl der Schaltzyklen wie auch die Anlaufzeit können bei LED-Lampen als Kriterien vernachlässigt werden. Durch Einsatz von LED-Retrofits sind Energieeinsparungen von bis zu 70% garantiert.
Gegenüber Kompaktleuchtstofflampen (Neon-Röhren) sind LED-Röhrenlampen (Tubes) effizienzmäßig ebenbürtig.
Vorteile gegenüber Leuchtstofflampen sind die sofortige volle Lichtstärke und die signifikant längere Lebensdauer (35.000h vs.  3.500h). Im Gegensatz zu Leuchtstofflampen ist die Lichtstärke der LED-Röhren nicht von der Umgebungstemperatur abhängig.

Gleiches gilt auch für komplette Leuchten im Innen- wie im Außenbereich. Insbesondere bei Hallen- und Außenleuchten sind noch höhere Energieeinsparungen als im Innenbereich möglich da LEDs effizienter werden je geringer die Umgebungstemperatur ist. Bei hochwertigen Komplettleuchten (z.B. Hallen- und Straßenleuchten) ist von einer Lebensdauer von 75 – 100.000 Stunden auszugehen.
Unser Beraterteam unterstützt Sie jederzeit gerne bei sämtlichen Fragen betreffend LED Beleuchtung.

 

Unseren aktuellen LED-Kataloge können sie hier herunterladen:

LED-Katalog 2013

Leuchtmittel & Leuchten

Kronleuchter

Innenbeleuchtung